Die Initiative hat das Ziel, Transparenz in allen Bereichen der Studienförderung zu schaffen und die zur Verfügung stehenden Fördermittel zu erhöhen. Das Internetportal myStipendium.de ermöglicht (angehenden) Studierenden die schnelle Suche nach zur Verfügung stehenden Finanzierungsmöglichkeiten in Deutschland. Per Matching-Verfahren wird mit wenigen Klicks angezeigt, welche Fördermöglichkeiten wirklich zum eigenen Lebenslauf passen. Zusätzlich gibt es eine EU-weite Version von myStipendium, das Portal european-funding-guide.eu, das Studierenden europaweit in 16 Ländern hilft, unter 12.000 Förderungen nach einem passenden Stipendium zu suchen.

Mit dem Portal barrierefrei-studieren.de und hochschule-barrierefrei.de hilft die Initiative Schülern und Studierenden mit Behinderung ihr Studium zu finanzieren und zu organisieren. Barrierfrei-studieren.de zeigt Studierenden mit Behinderung oder chronischer Krankheit Stipendien und andere Formen der Förderung an, wie beispielsweise Hilfsmittel, Assistenzleistungen und Vergünstigungen. Hochschule-barrierefrei.de bietet Studierenden mit Behinderung einen Überblick über die Barrierefreiheit aller deutschen Hochschulen. Die Organisation betreibt außerdem Aufklärungsarbeit über Stipendien an Schulen und Hochschulen in der EU und gründet mit Partnern neue Stipendienprogramme abseits der klassischen Eliteförderung.