Die Ipso gGmbH realisiert national und international Projekte, die eine muttersprachliche, kultursensitive psychosoziale Beratung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen sicherstellt. Dabei greift Ipso auf einen Beratungsansatz zurück, der sich in unterschiedlichen kulturellen Kontexten und vor dem Hintergrund unterschiedlicher Bedarfslagen nachweisbar bewährt hat. Dieser bietet neben Sozialarbeit und medizinischer Versorgung einen dritten Ansatz, um Menschen in persönlichen Krisensituationen aufzufangen und zu begleiten.

Angehende Ipso-Counselor durchlaufen eine umfassende, je nach Vorerfahrung bis zu einem Jahr dauernde, zertifizierte Ausbildung. Die Counselor arbeiten primär in persönlichen Beratungsgesprächen und über die Online-Video-Plattform www.ipso-ecare.com. Ipso’s Counselor fördern die Resilienz der Rat suchenden Menschen und unterstützen sie darin, selbstwirksame, aktive und lebensbejahende Akteure ihrer individuellen Entwicklung zu werden. Ipso Care zeichnet sich aus durch verbindliche Qualitätsstandards und ständige Qualitätskontrolle sowie eine flächendeckende Verfügbarkeit (von Afghanistan bis Deutschland) der psychosozialen Beratung über die Online-Video-Plattform.