ScienceLab arbeitet mit Kindern, während ihr natürliches Interesse an naturwissen­schaftlichen und technischen Themen aufkommt und besonders wach ist, also im Bereich der Vier- bis Zwölfjährigen.

ScienceLab hat ein fragenbasiertes Kurssystem und eine moderne Didaktik für Kinder, Eltern und Pädagog*innen entwickelt, die einen altersgemäßen Zugang zu zahlreichen Phänomenen aus Biologie, Chemie und Physik sowie vielen Grenzgebieten der Naturwissenschaften und Technik ermöglichen. Die Angebote laufen durchgängig vom Elementar- über Primar- bis zum Sekundarbereich. ScienceLab verfolgt zwei Ansätze:

  • Kinderkurse, Eltern-Kind-Veranstaltungen und
    Ferienprogramme im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, Aufbau von Wissen und
    Fertigkeiten und Veränderung des Bewusstseins von Kindern und Eltern in Bezug auf naturwissenschaftlich-technische Inhalte.
  • Fortbildung von Fachkräften aus Kindergärten, Grundschulen, weiterführenden Schulen und sonderpäda­gogischen Einrichtungen, dadurch Veränderung von Denken und Handeln der Personen, die mit Kindern der relevanten Altersgruppe arbeiten.