Bernd Gebert hat gelernt, wie man Menschen mit guten Anlei­tungen ins Handeln bringt. Dieses Talent nutzt er, um Praxisprojekte an Schulen zu bringen und Lehrer zu begeistern, ihren Schülern mehr zuzutrauen – und sich selbst auch.

Wie es ist, wenn einem sein Klassenlehrer etwas zutraut, hat eine prägende Erfahrung hinterlassen. So gerüstet konnte er sein Potenzial auf dem zweiten Bildungsweg entfalten. Vom Arbeiterkind und Volksschüler zum Di­plom-Ingenieur für Physikalische Technik und Unter­nehmer mit eigener Kommunikationsagentur.

Bernd Gebert setzt auf das agilste Potenzial der Gesellschaft – die Jugend – und fördert mit einem erprobten 2-stufigen Enabling-Ansatz die Potenzialent­falter unter den Lehrkräften.